Apfelwein
 
Apfelwein

Apfelwein ist eine ebenso alte Köstlichkeit wie Wein aus Trauben und wurde bereits im alten Griechenland geschätzt.
Deutscher Apfelwein hat seinen Ursprung vermutlich in Hessen, wo er zum ersten Mal um das Jahr 1600 in Frankfurt am Main nachgewiesen ist.
Es ist reine Geschmackssache, wie man Apfelwein gerne genießt - süß oder herb, alkoholarm oder etwas alkoholreicher.
Zur Entstehung verwendet man in der Regel relativ säurehaltige und herbe Äpfel und Holzäpfel, um ein spritziges Endprodukt zu erhalten. Aus ca. 30-35 kg Äpfeln entstehen ca. 20 l Saft.
Nachdem die Äpfel zu Saft gekeltert wurden, werden sie in Gärtanks aus Edelstahl abgefüllt. Für den Gärprozess kann bei der Verwendung von frischen Äpfeln der Zusatz von Reinzuchthefen häufig ausgeschlossen werden da diese auf natürliche Weise Hefesporen enthalten - wie bei der Erzeugung von Wein handelt es sich hierbei um Spontangärung. Mit der zusätzlichen Verwendung von Reinzuchthefen wird der Umwandlungsprozess des Fruchtzuckers in Alkohol unterstützt und es wird garantiert, dass der gesamte Fruchtzucker umgewandelt wird; dabei wird Kohlensäure frei gesetzt. Die Gärtemperatur für Apfelwein sollte ca. 14°C betragen.
Nach 2-4 Wochen (abhängig vom Zuckerwert und der Art verwendeter Hefen) entsteht ein junger, frischer und aufgrund der Kohlensäure prickelnder Apfelwein. Um aus dem jungen einen alten Apfelwein zu erzeugen, wird er von der Hefe, die sich am Boden der Gärtanks absetzt, abgezogen. Je nach gewünschtem Aroma belässt der Kelterer den Wein länger oder kürzer auf der Hefe - dabei kann es sich um mehrere Wochen handeln.
Bei der Abfüllung auf Flaschen wird der Apfelwein „naturtrüb“ belassen und abgefüllt oder aber von Heferesten und Trübstoffen befreit und klar auf die Flasche gezogen.
Der Alkoholgehalt beträgt 5-7 Vol.% Alkohol.
Deutscher Apfelwein unterscheidet sich von französischem Cidre oder englischem Cider in erster Linie in der Art der Gärung: beim deutschen Apfelwein lässt man die Kohlensäure gerne entweichen während beim Cidre und Cider das Prickeln erwünscht ist.

Unser Sortiment