Jumilla
 
Jumilla

Die Herkunftsbezeichnung Jumilla liegt im Südosten Spaniens und umfasst eine weite Region im Norden der Region Murcia und den südöstlichen Teil der Provinz Albacete. Es ist eine zerklüftete Region, in der sich die 25.000 Hektar Weinberge auf einem von Bergen umgebenen Plateau erstrecken.
Die Böden in der Region sind Kalkstein basiert, im Allgemeinen haben sie gute wasserspeichernde Eigenschaften. Dadurch können die Weinberge bei anhaltender Trockenheit überleben und das verfügbare Wasser gut nutzen. Es handelt sich um Böden, die arm an organischer Substanz sind, ihre Struktur verhindert die Vermehrung der Reblaus, sie haben einen hohen pH-Wert und einen niedrigen Salzgehalt und haben eine offene und sandig-lehmige Textur, die ihnen eine gute Belüftung verleiht. Die Weinberge liegen auf einer Höhe zwischen 400 und 800 Metern NN.

Der Charakter der Jumilla-Weine wird durch das Terroir bestimmt. Dies ist eine Kombination aus Rebsorte, Zusammensetzung des Bodens, Ausrichtung und Rebschnitt der Reben und dem Wetter. Diese Eigenschaft unterscheidet sie von Produkten aus anderen Regionen.
Das Klima der Region ist kontinental, beeinflusst durch die Nähe des Mittelmeers im Osten und der Hochebene von La Mancha im Westen. Es ist ein sonniges und trockenes Klima mit etwa 3.000 Sonnenstunden im Jahr und wenig Niederschlag, etwa 300 Liter pro Quadratmeter und Jahr. Diese Regenfälle sind sehr unregelmäßig, manchmal sintflutartig. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 16 °C, wobei kalte Winter Temperaturen unter Null und heiße Sommer über 40 °C erreichen. Die Frostperiode findet normalerweise zwischen den Monaten November und März statt.

Die DO Jumilla hat seit Jahrhunderten eine bedeutende Weinbautradition. Seit der hispanischen Romanisierung werden hier Reben angebaut. In Jumilla wurden die ältesten Überreste von Vitis vinifera in Europa (3.000 v. Chr.) gefunden.
Diese und andere Erkenntnisse haben dazu geführt, dass Experten das Alter der Weinbautradition dieser Region auf mehr als 5.000 Jahre schätzen.

Mitte des letzten Jahrhunderts wurde Jumilla Herkunftsbezeichnung anerkannt. Jumilla hat sich damit zu einer der ältesten Herkunftsbezeichnungen Spaniens entwickelt.

Unser Sortiment

2019 La Calera del Escaramujo

Jumilla  
Bodegas Cerrón 
79,90 €
Preis in Euro inkl. MwSt zzgl. Versand
0,75 l (106,53 €/l)

2019 El Tiempo Que Nos Une

Jumilla  
Bodegas Cerrón 
7,90 €
Preis in Euro inkl. MwSt zzgl. Versand
0,75 l (10,53 €/l)

2019 La Servil

Jumilla  
Bodegas Cerrón 
18,90 €
Preis in Euro inkl. MwSt zzgl. Versand
0,75 l (25,20 €/l)

2019 Chardonnay Todo Sobre Mi

Jumilla  
Bodegas Cerrón 
7,90 €
Preis in Euro inkl. MwSt zzgl. Versand
0,75 l (10,53 €/l)

2018 Remordimento

Jumilla  
Bodegas Cerrón 
8,90 €
Preis in Euro inkl. MwSt zzgl. Versand
0,75 l (11,87 €/l)

2016 El Sentido de la Vida

Jumilla  
Bodegas Cerrón 
13,90 €
Preis in Euro inkl. MwSt zzgl. Versand
0,75 l (18,53 €/l)