Aligoté
 
Aligoté

Der bekannteste und berühmteste Standort der Weißweinrebsorte Aligoté ist das Burgund, wo sie auf ca. 2000 ha in den Subregionen Côtes de Nuits, Côtes de Beaune und Chablis angebaut wird. Sie steht bei den weißen Sorten des Burgund nach dem Chardonnay an zweiter Stelle.
Stark verbreitet ist die Rebsorte mit über 30.000 ha zudem in Osteuropa (Ukraine, Moldavien, Rumänien und Bulgarien).
Die Sorte Aligoté ergibt leichte Weine, die von einer frischen Säure begleitet sind und früh getrunken werden können. In ihrer Aromatik ist sie eher zurückhaltend und zart.
Auf höherwertigen Lagen mit kargen Kalkböden erreicht sie eine feine, subtile Qualität mit Noten von reifem Apfel, Heu und Kamille, manchmal auch begleitet von nussigen Nuancen.
Die Weine aus der Aligoté werden reinsortig abgefüllt.
Im Burgund wird Weißwein aus Aligoté gerne mit einem Schuß Crème de Cassis, einem Likör aus schwarzer Johannisbeere, gemischt - ein Apéritif, der als Kir Royal bekannt und dort sehr verbreitet ist.
Desweiteren wird Aligoté für die Erzeugung von Crémant de Bourgogne verwendet.

Unser Sortiment

2018 Bourgogne Aligote Vielles Vignes

Burgund  
Remi Jeanniard 
13,90 €
Preis in Euro inkl. MwSt zzgl. Versand
0,75 l (18,53 €/l)